Die 2-jährige gewerblich-technische Berufsfach­schule bietet begabten Schülerinnen und Schülern der Hauptschule/Werkrealschule eine besondere Chance: sie vermittelt in zwei Jahren Vollzeitunterricht eine weiterführende allgemeine, berufsfach­liche und berufspraktische Bildung und schließt mit der Fachschulreife ab. Die Fachschulreife ist als mittlerer Bildungs­abschluss dem Realschulabschluss gleichgestellt.

Unsere Profile:

Elektrotechnik

  • Elektrotechnische Systeme analysieren und prüfen
  • Elektrische Geräte herstellen und in Stand setzen
  • Informationstechnische Systeme bereitstellen
  • Elektrische Installationen planen und ausführen
  • Elektrotechnische Steuerungen analysieren, realisieren und ändern

Metalltechnik

  • Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen
  • Fertigen von Bauelementen mit Maschinen
  • Herstellen von einfachen Baugruppen
  • Warten technischer Systeme

Alle wichtigen Informationen zum Bildungsgang und den Profilen finden Sie in unserem Flyer.

Anmeldung bis spätestens 8. März mit dem Anmeldeformular.
Anlagen zur Anmeldung: tabellarischer Lebenslauf, beglaubigte Kopie des Halbjahreszeugnisses.

Prüfungen