Die 1-jährigen Berufsfachschulen sind keine beruflichen Vollzeitschulen im üblichen Sinn. Sie sind eine direkte Übertragung des ersten Ausbildungsjahres des jeweiligen Berufes oder des entsprechenden Berufsfeldes. Demzufolge richten sich die Unterrichtsinhalte an den jeweiligen Lernfeldern des ersten Ausbildungsjahres aus.

Unsere Profile:

Elektrotechnik

  • Elektrotechnische Systeme analysieren und Funktionen prüfen
  • Elektrische Installationen planen und ausführen
  • Steuerungen analysieren und anpassen
  • Informationstechnische Systeme bereitstellen

Metalltechnik

  • Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen
  • Fertigen von Bauelementen mit Maschinen
  • Herstellen von einfachen Baugruppen
  • Warten technischer Systeme

Kraftfahrzeugtechnik

  • Fahrzeuge und Systeme nach Vorgaben warten und inspizieren
  • Einfache Baugruppen und Systeme prüfen, demontieren, austauschen und montieren
  • Funktionsstörungen identifizieren und beseitigen
  • Umrüstarbeiten nach Kundenwünschen durchführen

Alle wichtigen Informationen zum Bildungsgang und den Profilen finden Sie in unserem Flyer.

Anmeldung bis spätestens 1. März mit dem Anmeldeformular.
Anlagen zur Anmeldung: tabellarischer Lebenslauf, Kopie des Vorvertrages oder der schriftlichen Ausbildungsplatzzusage, beglaubigte Kopie des Halbjahreszeugnisses.

Prüfungen